Herbstdeko nähen: Kürbisse aus Stoff selbst gemacht

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger

Wenn der Herbst kommt gibt es doch nichts schöneres als eine passende Herbstdeko. Warum die Herbstdeko nicht einfach selbst nähen? Selbst genähte Kürbisse werden nie welk, können in allen Farben, gestaltet werden, von Erwachsenen wie von Kindern oder Nähanfängern mit und ohne Nähmaschine gezaubert werden. Die Materialien sind preiswert und meist bereits Zuhause vorhanden.

Kürbisse nähen – Du brauchst:

  • einen Stoff deiner Wahl mit den Maßen 15 x 30 cm oder 20 x 40 cm, je nachdem wie groß er werden soll.
  • einen reißfesten Faden, ich nehme Wolle. Du kannst auch eine Kordel oder einen anderen beliebigen nutzen.
  • eine Nadel
  • einen kleinen Stock für den Stiel
  • Kleber, hier nutze ich einen normalen flüssigen Bastelkleber, ein Heißkleber wäre perfekt, aber so hält es auch
  • du kannst das ganze von Hand nähen, an einer Naht kannst du aber auch deine Nähmaschine benutzen
  • geschätzte Arbeitszeit ca. 15 Minuten
Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Es bedarf nicht vieler Materialien

Step 1


So gelingt dir deine selbst genähte Herbstdeko: Halbiere den Stoff, indem du die kurzen Stoffseiten aufeinander legst, die schöne Seite liegt dabei innen.
Nähe dann die kurzen Seite nun zusammen. Das kannst du mit einer Nähmaschine oder mit der Hand machen. Nun hast du einen Schlauch.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Wenn du die kurzen Seiten zusammen nähst erhälst du einen Schlauch

Step 2


Nimm nun die Nadel mit dem reißfesten Faden. Nähe an einer der offenen Seiten mit einem groben Stich (abwechselnd oben und unten durchstechen) entlang.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Die Naht von muss nicht schön sein, später sieht man sie nicht mehr.

Step 3


Ziehe den Stoff zusammen und verknote die Fadenenden.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Auch die Farbe des Garns spielt hier keine Rolle, da man es nicht mehr sieht.

Step 4


Wende die schöne Seite nach außen.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Deine Arbeit auf rechts gewendet.

Step 5


Befülle deinen Kürbis mit Füllwatte.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Füllwatte kannst du auch aus alten Kissen verwenden

Step 6


Klappe nun den Rand 1 cm um und nähe wie zuvor in groben Stichen einmal komplett herum. Am Ende ziehst du wieder den Stoff fest zusammen und machst du einen Knoten.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Nimm nicht zu viel Füllwatte, weniger ist bei diesem Projekt mehr.

Step 7


Nimm einen langen Faden und stich durch die Mitte. Nach dem ersten Mal legst ihn genau über die Naht, ziehst ihn fest und verknotest du den Faden.
Das machst du jetzt so oft wie du willst. Wenn dein Kürbis genug Kerben hat machst du abschließend wieder einen Knoten. Der Kürbis nimmt langsam Form an.

Herbstdeko nähen: Kürbisse aus Stoff selbst gemacht
Wickle den Faden um den Stoff, damit die klassischen „Einkerbungen“ entstehen.

Step 8


Auf die Oberseite deines Kürbis kommt nun der Stiel. Bringe dafür reichlich Kleber auf deinem Holzstück und dem Kürbis auf, festdrücken und trocknen lassen.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Stöcke findest du einfach in der Natur für deinen Stiel

Fertig!

Du siehst, es ist ganz einfach, sich selbst schöne und kreative Herbstdeko zu nähen. Es bedarf keiner Nähmaschine oder großer Kenntnisse im Nähen.

Kürbis aus Stoff nähen für Anfänger
Nutze Stoffe und Farben deiner Wahl

Hat dir das Tutorial gefallen und willst mehr davon sehen? Lass es mich wissen. Ich freue mich von dir in den Kommentaren zu lesen!

Deine Doreen


Love it? Pin it!

Schreibe einen Kommentar