Kreativ Messe 2017 Stuttgart

Zwei mal im Jahr findet in Stuttgart die Kreativ Messe statt. Im Frühjahr war ich (Jasmin) bereits auf der „Frühlings-“ Kreativ Messe und jetzt im Herbst konnten Franzi und ich gemeinsam die Stände unsicher machen.

An den 4 Messetagen konnte man zeitgleich auch diverse andere Messen besuchen (z.B. Spielemesse, Veggie-Messe, Modell- und Technik…), jedoch haben wir uns dafür entschieden, den Samstag zu unserem Messetag zu erklären. Dies hing auch ganz einfach damit zusammen, dass am Samstag das große Bloggertreffen stattfand, welches wirklich interessant war. Beim Bloggertreffen lernt man immer wieder neue tolle Menschen kennen bzw. sieht endlich mal das Gesicht hinter dem Label. Nicht selten passiert es, dass sich dir jemand vorstellt und du dann mit „Ach DU bist das?!“ entgegnest.

Hier mal ein Überblick:

Kreativ Messe Stuttgart

Im Vergleich zum „kleinen Bruder“ im Frühling, bekommt man im Herbst ein wirklich großes Angebot an Ständen. Auch wenn häufig das gleiche Thema aufgefriffen wird, so findet man dennoch immer wieder etwas Neues und kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. Egal ob Stoff, Papier, Stempel, Stricken und Häkeln, Handarbeit, Nähmaschinen, Schmuck oder oder oder, es gab auf jeden Fall genügend Auswahl!

Kreativ Messe Stuttgart

Stand: Nordlicht Stoffe
Website: www.nordlicht-stoffe.de

Kreativ Messe Stuttgart

Stand: Nordlicht Stoffe
Website: www.nordlicht-stoffe.de

Kreativ Messe Stuttgart

Stand: Nordlicht Stoffe
Website: www.nordlicht-stoffe.de

Kreativ Messe Stuttgart

Stand: Stoffhändler

Im Programmheft sah man auch alle Infos zu den diversen Workshops, die an den verschiedenen Tagen angeboten wurden. Da ich mich mir persönlich ausnahmsweise mal das Ziel gesetzt habe, tatsächlich ein bisschen was zu kaufen (ja, das Ziel hatte ich mir BEWUSST gesetzt^^), schlenderten wir also von Stoffstand zu Stoffstand und meine Taschen füllten sich. Schlussendlich ist es nicht wahnsnnig viel geworden, aber ich bin ganz zufrieden und freue mich mega aufs Vernähen. Wer hat etwas Zeit für mich übrig? 😀

Was ich jedem potenziellen Messebucher nur ganz herzlich raten kann: Wenn du planst eine neue Maschine oder einen Plotter anzuschaffen, dann kauf sie/ihn auf der Messe. Du kannst erstens alle vorhandenen Maschinen testen und die Verkäufer darum bitten, dir alles ausführlich zu erklären (auch nach Unterschieden fragen zwischen den Produkten) und du kannst dir nen mega riesen Rabatt aushandeln. Nur mal als Beispiel: Ich hatte mich für eine der Babylocks interessiert (UPV ca. 1200,- €) und ich hätte meine W6 in Zahlung geben können (Kaufpreis von vor einem Jahr 219,- €), hätte noch einen 2 Stunden Einführungskurs in der Nähe bekommen und die Babylock am Ende dann für ca 750,- € erhalten. Ich meine…HALLO?!?!?! Wie soll man da noch „NEIN“ sagen?! Na gut, am Ende bleiben 750,- immer noch 750,- aber ich hatte ja auch nicht vor eine Maschine zu kaufen. Aber was nicht ist kann ja noch werden! Im Frühjahr (April) werde ich mir wohl auf der Kreativ einen Plotter kaufen und dann mal sehen, ob es im November nächsten Jahres dann schon die Coverlock wird. Das kommt wohl auch darauf an, ob wir bis dahin in eine neue, größere Wohnung gezogen sind, wo ich mehr Platz hätte. Aber zurück zum Thema Messe….

Stand: Stuttgarter Nähcenter
Website: www.stuttgarter-naehcenter.de

Man muss ehrlicherweise sagen, dass die Kreativ Messe eher einem Markt ähnelt, auf dem jeder Stand ein Verkaufsstand ist. Innovative Ideen, B2B Stände oder sonstiges, was man so von der Messe kennt, findet man hier eher selten bis garnicht. Das ist zwar ein bisschen schade, aber dafür gibt es wohl andere Messen (z.B. H&H Cologne), die lediglich für Fachbesucher geöffnet ist.

Stand: Atelier Pumpkin Art
Website: www.pumpkin-art.de

Kreativ Messe Stuttgart
Kreativ Messe Stuttgart

Stand: Kunst und Kreativ
Website: www.kuk-markt.de

Alles in Allem macht ein Besuch auf der Messe wirklich sehr viel Spaß. Man kann neue Leute treffen, sich austauschen, Händler treffen und auch wenn man viel einkauft, so spart man doch etwas Geld im Vergleich zum „Normalkauf“ außerhalb.

Und ein weiterer Vorteil: Ihr könnt eure Kinder und Männer mitnehmen und sie auf den Messen, die parallel laufen, abstellen! 😀

Liebste Grüße

Jasmin & Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.