Schnittenliebe – der Onlineshop für 3D gedrucktes Nähzubehör und mehr!

Kostenfreie Lieferung in Deutschland ab 80 EUR

Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen

Einzigartige 3D-gedruckte Produkte für dein Nähprojekt

Von der Entwicklung bis zum Versand Made in Germany

Schnittenliebe – der Onlineshop für 3D gedrucktes Nähzubehör und mehr!

“Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster” – Buchrezension

Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
Dieses Buch kommt ganz ohne Schnittmuster aus! Kein lästiges abzeichnen, ausschneiden mehr!

Taschen kann man nie genug haben! Egal ob für sich selbst oder als Geschenk!
Die Besonderheit des heutigen Nähbuches: es kommt ganz ohne Schnittmuster aus. Darüber wird sich jetzt eigentlich jeder freuen, denn was ist der nervigste Teil am Nähen? Genau! Das Schnittmuster abzeichnen / ausschneiden / zusammenkleben – eben die ganze Vorbereitung rund um das Nähprojekt. Diese entfällt bei den Anleitungen des Buches “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster” komplett.

Bis zum Ende lesen lohnt sich bei unseren Buchrezensionen:
Du kannst dieses Buch “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster” gewinnen!

 

naehen-ohne-schnittmuster-tasche

 

 

KURZINFO

  • Buchtitel: Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster
  • Autor: Kristin Ritschel
  • Verlag: EMF Verlag
  • Preis: 9,99 €
  • ISBN: 978-3863557034
  • Direkt-Link (Affiliate): Das Buch bei Amazon kaufen
naehen-ohne-schnittmuster-buchrueckseite
“Easy-peasy und praktische” Projekte

Erster Eindruck von “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster”

Dieses Buch erscheint in einem handlichen Hardcover und wenn du es aufschlägst, wird dir der dunkle Hintergrund auf jeder Seite ins Auge fallen. Ich finde diese Schieferoptik sehr ansprechend. Skizzen oder Schriften sehen aus, als wären sie mit Kreide aufgezeichnet.
Das macht das Ganze super individuell und modern.

Keine Lust auf Schnittmuster? Von der Autorin Kristin Ritschel gibt es neben dem heute vorgestelltem Buch auch das Nähbuch “Kinderkleidung ohne Schnittmuster” zu kaufen.

taschenkult-naehen-ohne-schnittmuster
Projektübersicht des Buchs “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster”

Das Buchversprechen

Dieses Buch wird dir helfen Zeit zu sparen.
Mit den enthaltenen Anleitungen ersparst du dir die lästige Vorbereitung und beginnst direkt mit dem Zeichnen auf Stoff.

Ich finde diese Idee wundervoll. Ich kenne so viele Näherinnen, denen durch Hobby oder Familie nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Durch die Reduktion der Vorbereitung kann man viel schneller loslegen und die kostbaren Stunden an der Nähmaschine verbringen, anstatt beim Schneiden, Kleben und Durchpausen.

Es gibt im Buch keine Angaben zu den Schwierigkeitsgraden der Nähprojekte, doch beim Durchschauen durch die Projekte möchte ich behaupten, dass sie grundsätzlich alle einfach sind.

Falls du dir unsicher bist, wie man Reißverschlüsse einnäht und nochmal einen anderen Blick auf dieses Thema hättest, kannst du gern in meinem Tutorial dazu vorbei schauen.

taschenkult-naehen-ohne-schnittmuster
Für dieses Mäppchen brauchst du kein Schnittmsuter

Aufbau der Anleitungen

Zu Beginn des Buches bekommst du nach der Projektübersicht eine kleine Auflistung über Materialien, Hilfsmittel und die wichtigsten Stiche. Weiter geht es dann mit Träger- und Verschlussvarianten und dann startest du auch schon mit dem ersten Projekt.

Was mir persönlich super gefällt: Auch Basics wie das Einarbeiten eines Reißverschlusses werden immer wieder mit Schritt für Schritt-Anleitungen und aussagekräftigen Bildern erklärt.
Aus Erfahrung weiß ich, dass das Thema Reißverschluss immer wieder viele abschreckt. Mit dieser Anleitung bist jedoch bestens gerüstet, um die im Buch vorgegebenen Taschen herstellen zu können.

naehen-ohne-schnittmuster-reissverschluss
Anleitung Reißverschluss einnähen

Die Nähprojekte

Das Versprechen des Buches, Anleitungen ohne Schnittmuster bereit zu stellen, wird voll erfüllt. Du benötigst wie versprochen kein Schnittmuster.

Bei Taschen an denen Verschlüsse oder Bänder angebracht werden gibt es kleine Skizzen mit den Maßen, an welcher Stelle diese dann sitzen sollen.
Ansonsten sind die Schnitte einfach gehalten und leicht nachvollziehbar. Dein treuster Begleiter bei den Nähprojekten aus dem Buch “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster” wird wahrscheinlich ein Patchworklineal sein. Es hilft die rechteckigen Formen der Anleitungen akkurat auf den Stoff zu bringen.

In der Anleitung selbst wird dir genau gesagt was verarbeitet wird. Stoffempfehlungen sind enthalten. Die eigentlichen Anleitungen zeigen allerdings nicht jeden einzelnen Schritt im Detail. Lediglich die wichtigsten Steps werden in Bildern darstellt bzw. zusammengefasst.

naehen-ohne-schnittmuster-anleitung
Bebilderte Schritt für Schritt Anleitung

Hilfestellungen & Ergänzungen

Die Anleitungen und Schritte sind kurz gehalten, aber ausreichend, wenn du bereits zuvor Taschen genäht hast.

Es erwartet dich eine schöne Auswahl an ganz unterschiedlichen und nützlichen Designs.

Als Nähprojekt habe ich mich für die Tasche vom Titelbild entschieden und mir ist beim Nähen etwas verrücktes passiert: ein Maß fehlte!
Ich habe mich direkt mit der Autorin in Kontakt gesetzt und ihr eine Mail geschrieben (Kontaktdaten sind ja im Buch zu finden).

Für die Autorin ist das fehlende Maß ein wahrhafter Faux Pas: Sie hat sich entschuldigt, dass so ein Fehler wirklich schrecklich ist und sie aufgrund dessen schon oft Nachrichten bekommen hat.
Natürlich hat sie mir auch das fehlende Maß geschickt und ich konnte meine Version dieses Exemplars herstellen.

naehen-ohne-schnittmuster-matratzenstich
Nützliche Zusatzinformationen

Fazit vom Buch “Taschenkult – Nähen ohne Schnittmuster”

Ich selbst finde bereits die Auswahl der Beispielstoffe und -projekte so ansprechend, dass ich kaum weiß wo ich anfangen soll.
Das Auge isst ja bekanntlich mit und mein Geschmack wurde da definitiv getroffen.

naehen-ohne-schnittmuster-tasche
Meine Probeprojekt aus dem Buch

Es erwarten dich moderne Projekte, die grundsätzlich für jeden zu meistern sind. Trotzdem musst du damit rechnen, als vollkommender Taschen-Neuling ab und zu etwas ins Grübeln zu kommen.
Denn die Anleitungen sind nicht haarklein für die absoluten Neulinge geschrieben. Manche Schritte werden nicht bebildert darstellt.

Die zu verwendenden Materialien und die Formen sind allerdings durchweg leicht zu verarbeiten. Das stellt auch für Anfänger kein Hindernis dar.
Wenn dann das erste Mal Leder eingearbeitet wird oder die unterschiedlichen Verschlüsse vorgestellt, kann schließlich auch die schon etwas fortgeschrittenen Näherinnen unter euch etwas dazu lernen.

naehen-ohne-schnittmuster-autorin


Du willst mehr?

Dann haben wir gute Nachrichten für dich!

Du hast heute gleich zwei Möglichkeiten an das Buch zu kommen:

  • Nimm an unserem Gewinnspiel teil (siehe weiter unten)
  • Erwirb das Buch (z.B. online bei Amazon: https://amzn.to/3jryYzr – Affiliate Link)

Wir verlosen ein Exemplar von diesem Buch hier bei uns auf dem Blog. Um an der Verlosung teilzunehmen beachte bitte Folgendes:

  • Dein Kommentar ist dein Los: Hinterlasse hier unter diesem Beitrag einen Kommentar, wenn du das Buch gewinnen möchtest.
  • Melde dich bei uns an (Kundenkonto eröffnen), damit wir dich kontaktieren können, wenn du der/die Gewinner/in bist.
  • Die Auslosung erfolgt am Mittwoch, 29.07.2020 um 23:59 Uhr
  • Rechtliches: Es gelten unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Viel Erfolg wünscht dir
Deine Doreen von Schnittenliebe

 

Zum Newsletter anmelden

Und nichts mehr verpassen! Alle Aktionen, Blogartikel und Gewinnspiele direkt in dein Postfach!

Noch mehr aus dem Schnittenliebe Nähblog