Warum kaufen, wenn man diese Alltagshelfer auch einfach selber nähen kann?! Topflappen zu nähen geht wirklich ganz einfach und sehr schnell. Sie sind wunderbare Last-Minute-Geschenke, die wirklich jeder gebrauchen kann. Durch den Einsatz von Steppstoff sind die Topflappen besonders einfach selbst gemacht und sehen noch schöner aus. Du suchst nach mehr DIY Geschenkideen? Vielleicht interessiert dich unser selbst gemachter Schlüsselanhänger oder du willst in den kalten Tagen gerne ein Halstuch verschenken?

Materialaufwand Topflappen nähen:

  • Steppstoff mit den Maßen 20 cm x 20 cm
  • Band 1 cm breit, 10 cm lang
  • Garn
  • Schere
  • Maßband
  • Nadel zum Nähen mit der Hand
  • Holzstäbchen
  • geschätzte Arbeitszeit ca. 30 min
Topflappen nähen für Anfänger

Step 1

Lege deine Stoffstücke rechts auf rechts, sodass die schöne Seite innen liegt.
Dein Band legst du zur Hälfte – links auf links und klemmst es an einer Ecke zwischen die beiden Stoffstücken.

Topflappen nähen für Anfänger

Step 2

Topflappen nähen für Anfänger

Jetzt nähst du einmal ringsherum füßchenbreit ab.
Lass an einer Seite eine Wendeöffnung von 5 cm.

Step 3

Schneide die Ecken schräg bis kurz vor die Naht ab und wende deine Arbeit nun mit Hilfe der Wendeöffnung. Um die Ecken besser heraus zu drücken kannst du das Holzstäbchen zu Hilfe nehmen.

Topflappen nähen für Anfänger

Step 4

Topflappen nähen für Anfänger

Verschließe die Wendeöffnung mit einem Staffierstich:
Stich immer abwechselnd rechts und links innen in deine Nahtzugabe, deine Stichlänge ist ca. 5 mm. Wenn du den Faden am Ende zusammen ziehst, ist deine Naht unsichtbar.

Step 5

Steppe deinen Topflappen mit einen Kantenabstand von ca. 5 mm ab. Damit die selbst genähten Topflappen noch schöner aussehen, kannst du einen Zierstich oder einen Kontrastfaden verwenden, um die Naht von deiner Stofffarbe abzuheben.

Topflappen nähen – so einfach

Die fertigen Topflappen sehen wirklich toll aus, oder nicht?

Topflappen nähen für Anfänger

Love it? Pin it!


0 Idee über “Topflappen nähen

  1. Pingback: 2 Wege eine Wendeöffnung zu verschließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.